Schwangerschaftsvorsorge München - Herzlichen Glückwunsch, Sie erwarten ein Baby!

Jetzt beginnt für Sie eine neue und spannende Zeit. In der Frauenarzt Privatpraxis in München möchten wir dazu beitragen, dass Ihre Schwangerschaft zu einem der schönsten Ereignisse in Ihrem Leben wird. Daher stehen wir Ihnen im Rahmen der Schwangerschaftsvorsorge in München jederzeit mit Rat und Tat zur Seite!

Es ist ganz natürlich, dass Sie in der kommenden Zeit viele Fragen zu Ihrer Gesundheit und der Entwicklung Ihres Babys haben. Wir beantworten diese gerne und beraten Sie zu allen Punkten der Schwangerschaftsvorsorge sowie der Geburt ihres Kindes – zum Beispiel im Rahmen der Hebammensprechstunde Dabei legen wir in unserer Praxis großen Wert auf ein persönliches Vertrauensverhältnis und möchten es Ihnen so einfach wie möglich machen, individuelle Sorgen und Schwierigkeiten anzusprechen.

Schwangerschaftsvorsorge in München - Ihr Frauenarzt an Ihrer Seite

Bei Ihrem ersten Besuch in unserer Frauenarzt-Praxis in München besprechen wir mit Ihnen alle erforderlichen Vorsorge-Maßnahmen und erarbeiten gemeinsam Ihren individuellen "Fahrplan", der alle wichtigen Untersuchungen beinhaltet. Dazu gehört auch die Ernährungsberatung. In Ihrer Schwangerschaft ist eine gesunde Ernährung besonders wichtig. Auf überflüssige Medikamente, Zigaretten und Alkohol sollten Sie Ihrem Kind zuliebe verzichten. Ergänzend zu den Terminen in unserer Praxis und Ihrem persönlichen Schwangerschaftskalender, der Ihnen viele hilfreiche Informationen rund um die Schwangerschaft bietet, haben Sie die Möglichkeit unsere Babyglück-App auf Ihrem Smartphone zu nutzen. Mit dieser erhalten Sie wertvolle Tipps und werden über alle vorgesehenen Untersuchungen nach den Mutterschaftsrichtlinien informiert. Über die App können Sie auch direkt mit uns in Kontakt treten!

Unsere moderne Schwangerschaftsvorsorge

Im Verlauf der Schwangerschaft führen wir mit unserem modernen, hochauflösenden Ultraschallgerät regelmäßig Kontrollen durch. Gerade in der Zeit, in der Sie noch keine Bewegungen Ihres Kindes spüren, können Sie sich so an unserem großen Monitor in Echtzeit von dem Wohlbefinden Ihres Babys überzeugen.

In Kombination mit innovativer Ultraschall-Technologie setzen wir im Rahmen der modernen Schwangerschaftsvorsorge auf natürliche und sanfte Heilverfahren. Homöopathie trägt dazu bei, Ihr persönliches Wohlbefinden sowie das Ihres Kindes zu stärken. Nervosität und eine Achterbahnfahrt der Gefühle sind vor allem in den ersten Wochen der Schwangerschaft völlig normal. Leben Sie in der Zeit der Schwangerschaft bewusst und hören Sie auf die Signale Ihres Körpers. Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen und allgemeine Symptome der Erschöpfung lassen sich mit homöopathischen Mitteln gut behandeln. Lassen Sie sich außerdem in unserer Frauenarzt Privatpraxis zu dem Thema Akupunkturin der Schwangerschaft beraten. Mit dem Setzen weniger Nadeln können wir begleitende Schmerzen unterschiedlicher Art ebenfalls gut therapieren. Zudem verkürzt das Verfahren vor allem bei Erstgebärenden die Geburtsdauer. Wir beraten Sie daher gerne zu Akupunktur als Geburtsvorbereitung und Geburtserleichterung.

  • Schwangerschaftsverlauf
    Die Berechnung der aktuellen Schwangerschaftswoche und des Entbindungstermins richtet sich nach dem Datum des ersten Tages der letzten Regelblutung. Der berechnete Geburtstermin ist dabei nur eine Orientierung für das Wachstum des Fötus.
    Weiterlesen
  • Ultraschall in der Schwangerschaft
    Mit unserem hochauflösenden Ultraschallgerät der neuesten Gerneration können wir bereits in der 5. SSW die Schwangerschaft feststellen. Im Verlauf der Schwangerschaft führen wir regelmäßig Ultraschallkontrollen durch. Damit können Sie sich vom Wohlbefinden Ihres Babys auch visuell überzeugen. Gerade in der Zeit wo Sie noch keine Kindsbewegungen spüren.Liegt Ihr Baby richtig so sehen Sie es in 3D/4D.Selbstverständ- lich erhalten Sie auch jedesmal Bilder von Ihrem Baby.
    Weiterlesen
  • Ersttrimesterscreening
    Bereits in der 12. Schwangerschaftswoche haben wir erstmals Möglichkeiten Entwicklungsstörungen bei Ihrem Baby zu diagnostizieren. Grundlage hierzu ist der differenzierte Ultraschall. Bereits jetzt schon ist eine umfassende Organdiagnostik möglich. Es wird mit einer Ultraschalluntersuchung über die Bauchdecke die sog. Nackenfalte gemessen und zusätzlich 2 Schwangerschaftshormonwerte bestimmt.Aus diesen beiden Untersuchungen wird das Risiko für eine Chromosomenfehlbildung bei Ihrem Baby errechnet.Ist das Altersrisiko bei Ihnen höher als Ihr individuelles Risiko, so ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass bei Ihrem Baby eine Chromosomenstörung auftritt und sie können in der weiteren Schwangerschaft beruhigter sein.
    Weiterlesen
  • Infektionsdiagnostik in der Schwangerschaft
    Infektionen, die bei der werdenden Mutter auftreten, können zu vorzeitiger Wehentätigkeit oder vorzeitigem Blasensprung und somit zur Gefährdung Ihres Kindes führen. Da die Infektionen meist symptomarm verlaufen, können diese Risiken oft nur bei der jeweiligen Untersuchung erkannt und gegebenenfalls therapiert werden.Außerdem empfehle ich Ihnen eine regelmäßige Selbstuntersuchung des Scheiden PH Wertes mittels eines Spezialhandschuhes um so den PH Wert der Scheide im sauren .Bereich zu halten und somit Infektionen in der Scheide zu vermeiden
    Weiterlesen
  • Homöopathie in der Schwangerschaft
    Gerade in der Schwangerschaft, eine Zeit in der oft banale Erkrankungen zum Problem werden können, bietet sich die Homöopathie als Therapie der Wahl an. Empfehlenswert zur Optimierung des Immunstatus ist Zink und Selen zu verabreichen. Oft helfen Komplexmittel bzw. Mittel bewährter Indikation Erkrankungen zu therapieren. Bei notwendigen Therapien in der Schwangerschaft versuche ich immer zusammen mit Ihnen eine Lösung des Problems aus einer Symbiose aus Schulmedizin und Naturheilverfahren.
  • Akupunktur in der Schwangerschaft
    Sie wirkt entspannend und sanft in der Schwangerschaft. Akupunktur kann sogar die Geburt erleichtern. Sehr gute Erfolge sehen wir bei Übelkeit, Erbrechen und Kopfschmerzen in der Schwangerschaft. Sie hemmt einerseits Schmerzen und wirkt seelisch entspannend. Andererseits führt sie kurz vor dem errechneten Termin zu einer besseren Reifung des Muttermunds und regt Wehen an. Dies reduziert den Geburtsstress und Kräfte bleiben besser erhalten. Somit kann die Mutter aktiver mitarbeiten.
  • Blutzuckerscreening in der Schwangerschaft
    5% aller Schwangeren entwickeln einen Schwangerschaftsdiabetes. Dies stellt ein erhöhtes Risiko für Mutter und Kind dar.Mittels eines Belastungstestes in der 23-25. Schwangerschaftswoche kann hier ein Schwangerschaftsdiabetes ausgeschlossen werden. Sie kommen nüchtern in die Praxis.Hier bestimmen wir zunächst den sog. Nüchternblutzucker und anschließend die Blutzuckerkonzentration nach 1 und nach 2 Stunden.Somit können wir gut Ihre Reaktion auf Zuckergaben feststellen.Am Ende der Untersuchung erhalten Sie noch in der Praxis ein kleines Frühstück.
    Weiterlesen
  • Preg-Check-Concept
    Im Rahmen der Erstanamnese werden zunächst einmal die individuellen Gesundheitsrisiken von Mutter und Ungeborenen ermittelt. Es wird aufgrund verursachender Faktoren und vorhandener Erkrankungen der spezielle vermehrte Vitalstoffbedarf ermittelt.Ebenso wird eine Laborscreening- untersuchung durchgeführt um evt mütterliche Erkrankungen frühzeitig zu erkennen.
    Weiterlesen
  • Ernährung in der Schwangerschaft
    Die richtige Ernährung in der Schwangerschaft spielt eine wichtige Rolle für die Entwicklung Ihres Babys. Im Laufe der Schwangerschaft steigt auch der Energiebedarf. Jedoch noch viel stärker steigt der Bedarf an Nährstoffen, sodass es sehr sinnvoll ist ,nicht für 2 zu essen sondern Lebensmittel mit niedrigem Energiegehalt aber hohem Nährstoffanteil zu verzehren. Eine diplomierte Ernährungsexpertin steht Ihnen gerne zur Verfügung.
  • Dermatokosmetik in der Schwangerschaft
    Tiefgreifende Veränderungen am Körper und Seele in der Schwangerschaft während der Geburt und in der Zeit danach verlangen gezielte Körperpflege und entsprechende Zuwendung. Unter dem Wachstum von Bauch und Busen braucht die Haut entsprechende Unterstützung sich gut dehnen zu können. Wir empfehlen entsprechende hochwirksame Öle und Essenzen, welche reich an natürlichen Inhaltsstoffen sind und die Kollagenfasern stabilisieren.Hierdurch können häufig Dehnungsstreifen vermieden werden.
    Weiterlesen

Unsere Privat Frauenarzt-Praxis befindet sich in der Maxvorstadt in Fußnähe zum Stachus.

Kontakt

Frauenarzt Privatpraxis Dr. G. Wenzl

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Ottostraße 5
80333 München

Tel.: (089) 2880 4999

E-Mail: gwenzl@gmx.net

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Do: 09.00 - 12:00 und 15:00 - 20:00 Uhr

Di und Fr: 09.00 - 12:00 und 15:00 - 18:00 Uhr

So finden Sie uns